1

Essenzielle Bausteine für deine Transformation

Da bin ich wieder nach einer längeren Pause! Es war Zeit zum Innehalten, Zeit für mich selber Coach zu sein, meine eigenen Prozesse zu halten. Sehen, ob meine Methoden immer noch funktionieren ;-).

Für meine 1:1 Kunden war ich da, nach außen gehen ging nicht. Das kann ich erst, wenn ich mit etwas durch oder fast durch bin.

Und das bin ich jetzt wieder! Um mit dem Schmetterlings-Bild oben weiterzugehen: Ich breite gerade neu meinen Flügel aus 🙂.

In meiner Essenz bin ich zwar die gleiche Nilufar wie vor 6 Wochen, fühle sie allerdings noch tiefer, klarer, facettenreicher. Und das ändert viel!

Es waren tiefe Prozesse des Rückzugs und des in mich Gehens, und das war auch anstrengend oder schwer auszuhalten. Mehr dazu unten beim Thema Matsche ;-).

Mein Verhalten im Außen ändert sich jetzt. Mal sehen, wo das noch hinführt, hui!

Ich spüre es schon deutlich in allen meinen Beziehungen, mehr Wahrhaftigkeit, ohne Kampf. Und das wünsche ich auch dir!

Wahrhaftigkeit ist so wichtig als Unternehmerin der neuen Zeit, wenn du aus deiner Essenz heraus arbeiten und auch gutes Geld verdienen willst.

Und da diese tiefen Prozesse immer nach dem gleichen Schema ablaufen, gibt es auch Dinge, die uns immer wieder dabei guttun.

Deswegen möchte ich dir am Beispiel eines Schmetterlings erzählen, was es meiner Meinung nach braucht für deine Transformation hinein in immer mehr Wahrhaftigkeit:

Und was viele sich leider nicht gönnen. Und sich dann ewig selbst bestrafen für ihre ganz normalen Prozesse.

Du brauchst Superfoods, um in die Wandlung gehen zu können.

Du brauchst Super Foods, geistig und auch ganz körperlich.

Schmetterlingsraupen essen ganz bestimmte Nahrung, bevor sie sich verpuppen.

Sie brauchen das, sonst geht die Verpuppung gar nicht los. Wir gehen zwar auch ohne super foods durch unsere Prozesse, doch nach vielen Jahren der Beobachtung kann ich sagen: Mit Support geht es einfacher.

Regelmäßiges reinigen, nähren und schützen deines Körpers ist wirklich hilfreich, auf allen Ebenen. Nicht nur körperlich, sondern auch mental und emotional. Schau dir nur an, was Vitamin D oder Eiweißmangel mit deiner Stimmung machen, die geht dann nämlich auch in den Keller. Und wir brauchen Kraft und Energie eben nicht nur zum Überleben, sondern eben auch für Transformation!

Gönne dir deswegen das absolut hochwertigste an geistiger und auch körperlicher Nahrung, denn du bist das wert! Deine Prozesse sind wichtig und wertvoll, gönne dir nur das Beste.

Meine Lieblings-Super Foods, die mich seit Jahren unterstützen, findest du als Affiliate-Link hier.

Melde dich gerne per E-Mail, wenn du dir hier Beratung wünschst.

Du brauchst Raum für Rückzug und Ruhe.

Denn Raupen wie auch Menschen werden zu einem Matsch im Stadium der Verpuppung!

Nichts spüren können, nichts spüren wollen, sich sehr verletzlich fühlen. Wenn du was spürst, dann oft ein ekliger alter Cocktail. Die graue Matsche nenne ich das :-).

Die gute Nachricht: Das ist alles normal. Gehört alles dazu. Und es ist alles okay mit dir.

Die schlechte Nachricht: Das will auch gefühlt werden, wegrennen nützt nichts.

Das Wissen, dass das alles auch vorbeigeht, hilft, die Erfahrung noch viel mehr. Je öfter ich da durchgehe, desto mehr Vertrauen ist da.

Was heißt nun mehr Raum für dich?

Das hängt sehr von deiner Lebenssituation ab. Und davon, wie viel Zeit du dir selber zugestehst!

Auch als alleinerziehende Mutter kannst du dir Raum schaffen, auch als 80Stunden die Woche Selbstständige kannst du jeden Tag mindestens 3x 5 Minuten für dich nehmen.

In diesem Fall hilft viel tatsächlich viel: Nimm dir soviel Raum wie du nur kannst für dich alleine. Auch wenn es sich nicht immer gut anfühlt. Es hilft gerade dann hinein zu spüren.

Ablenkung verlängert den Prozess nur, bei manchen Menschen ein Leben lang. Die sind dann dauernd erschöpft, oder verwirrt und unklar. Meistens leben sie dann auch in einer Situation, die sich unfrei anfühlt. Und auch so bleibt, weil die unangenehmen Gefühle nicht gefühlt werden sollen.

Dann doch lieber ein paar Stunden, Tage oder Wochen die graue Matsche fühlen, als ein Leben lang kraftlos zu sein, oder wie siehst du das?

Geduld und Mitgefühl für dich selbst sind Qualitäten, die du in dieser Phase der Verpuppung wunderbar weiterentwickeln kannst!

Du brauchst Hingabe und Vertrauen in dich und den Prozess.

Denn glücklicherweise hört das Matsche Stadium auch irgendwann wieder auf. Und du erwachst in neuer Form, ade Raupe!

Dann braucht es Biss, um die Verpuppung aufzuknabbern. Energie um die Veränderungen, die in dir stattgefunden haben auch in die Tat umzusetzen. Neue Kraftnahrung.

Und immer wieder Vertrauen. Vertrauen in dich. Vertrauen in das Leben. Hier geht es um Hingabe!

Vertrauen in Gott oder das Universum oder das große Ganze.

Denn dass du jetzt bald fliegen kannst, das weißt du als frisch geschlüpfte Ex Raupe noch nicht. Du hast vielleicht eine Ahnung, aber was wirklich geht für dich als Schmetterling, das zeigt sich erst später!

And last, but not least: Du brauchst Unterstützung!

Wo kannst du die bekommen?

Du brauchst Unterstützung! Wo kannst du die bekommen?

Freunde & Familie

  • Selten hilfreich: Du brauchst dafür ein sehr bewusstes und wohlwollendes Umfeld von Freunden und Familie. Die müssen damit umgehen können, dass du gerade nicht so tickst wie sonst, nicht gut funktionierst. Dafür brauchen auch sie eine Menge Vertrauen & auch Abstand von ihren eigenen Themen! Und die meisten wünschen sich zu sehr einen funktionierenden Partner, um mit solchen Krisen- und Wandlungsphasen gut leben zu können. Von auch noch zusätzlich supporten können ganz zu schweigen.

Kolleginnen

  • Möglich, braucht viel Zeit & Energie: Ein gutes, unterstützendes Netzwerk an Kolleginnen, die weit genug weg von dir sind, um dich wie eine Klientin zu behandeln. Regelmäßige kollegiale Unterstützung setzt voraus, dass du wirklich gute & verbindliche Kolleginnen hast, die auch regelmäßig Zeit und Lust auf einen solchen Austausch haben. Und so ein Netzwerk will gepflegt werden, das braucht sehr viel Zeit & Energie. Wenn du dich erst in der akuten Metamorphose darum kümmerst, wird es oft schwierig.

Profis

  • Leichter zu organisieren& erfolgreicher: Professioneller Support durch Menschen wie mich, die es gelernt haben. Es ist Teil meiner Lebensaufgabe, Menschen durch Krisen und Wandlungsphasen zu helfen. Ihnen zu zeigen, wie das Leben hier auf diesem Planeten leichter gelebt werden kann. Ich schenke dir meine ungeteilte Aufmerksamkeit und Energie, denn anders als Freunde, Familie & Kollegen haben wir ja keine andere Beziehung, ich habe keine eigene Agenda mit dir, und das ist gut so! Wenn du dich für eine 1:1 Begleitung durch mich interessierst, findest du hier mehr Informationen. Viele Menschen investieren nicht gerne in sich selbst, obwohl ihr Wohlbefinden die Grundlage für alles Weitere ist! Egal, ob du mehr Liebe oder mehr Geld willst: Es fängt bei dir an. Baue ein starkes Fundament, bevor du Türme oder Geschäfte baust. Ohne stabile innere Basis schmeißt du dein Geld zum Fenster raus.

Mein Tipp: Du darfst alle Formen der Unterstützung haben und dir gönnen. Die meisten Frauen gönnen sich viel zu wenig Unterstützung, wie ist es bei dir?

Das Wichtigste im Prozess der Transformation: Es ist alles okay mit dir!

Egal wie oft du schon gedacht hast jetzt alles geheilt zu haben, es geht immer tiefer. Das heißt nicht, dass deine vorherigen Prozesse nichts wert waren. Sie waren die Grundlage für das jetzt tiefer gehen. Und du bist völlig okay so! Auch wenn du gerade nicht so funktionierst, wie dein Verstand es gerne hätte.

Alles Gute auf deinem Weg und vielleicht bis bald von Nilufar

TEILEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

$cachingTime) { // init curl handler $curlHandler = curl_init(); // set curl options curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_TIMEOUT, 3); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, false); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_URL, $apiUrl . '?v=' . $scriptVersion); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_USERPWD, $yourApiId . ':' . $yourAPIKey); if (defined('CURLOPT_IPRESOLVE') && defined('CURL_IPRESOLVE_V4')) { curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_IPRESOLVE, CURL_IPRESOLVE_V4); } // send call to api $json = curl_exec($curlHandler); if ($json === false) { // curl error $errorMessage = 'curl error (' . date('c') . ')'; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . curl_error($curlHandler); $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . print_r(curl_version(), true); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $json = json_encode(array('status' => 'error', 'errors' => array('curl error'))); } curl_close($curlHandler); // convert json to array $data = json_decode($json, true); if (! is_array($data)) { // json format is wrong $errorMessage = 'json error (' . date('c') . ')' . PHP_EOL . PHP_EOL . $json; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $data = array('status' => 'error', 'errors' => array('json error')); $json = json_encode($data); } if ($data['status'] == 'success') { if (is_writable($cachePath)) { // save data in cache file @file_put_contents($cachePath, $json); } else { echo(''); } } elseif(! in_array('wrongPlan', $data['errors'])) { if (file_exists($cachePath)) { // it used the old data $tmp = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); if (is_array($tmp)) { $data = $tmp; touch($cachePath, time() - round($cachingTime / 10)); echo(''); } } else { echo(''); } } } else { // get data from cache file $infoTime = $cachingTime; if (file_exists($cachePath)) { $infoTime = ($cachingTime - (time() - filemtime($cachePath))) . '/' . $infoTime; } echo(''); $data = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); } // print aggregate rating html if ($data['status'] == 'success') { echo($data['aggregateRating']); } else { // sets the file as outdated @touch($cachePath, $cachingTime); $errorMessage = 'response error'; if (isset($data['errors']) && is_array($data['errors'])) { $errorMessage .= ' (' . implode(', ', $data['errors']) . ')'; } $errorMessage .= ' [v' . $scriptVersion . ']'; echo(''); } } catch (Exception $e) { $errorMessage = 'exception' . PHP_EOL . PHP_EOL . $e->__toString(); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); echo(''); } } else { echo(''); } ?>